Makroökonomik: Theorie, Empirie und Politikanalyse by Uwe Westphal

Posted by

By Uwe Westphal

Dieses Lehrbuch entwickelt eine an der Empirie und an wirtschaftspolitischen Problemen orientierte Makro-Theorie entsprechend dem "state of the art". Wachstums-, Konjunktur-, Geld-, und Außenwirtschaftstheorie werden integriert, so daß ein empirisch fundierter Analyserahmen zum Verständnis der komplexen gesamtwirtschaftlichen Entwicklung entsteht. Simulationsexperimente mit einem ökonometrischen Modell vermitteln Vorstellungen von der Wirkungsstärke und den Wirkungsverzögerungen stabilisierungspolitischer Maßnahmen und externer Schocks.

Show description

Read or Download Makroökonomik: Theorie, Empirie und Politikanalyse PDF

Best business & finance books

Privatization, Regulation and Deregulation

During this moment variation of Privatization, rules and Deregulation, the writer has up to date and augmented the unique fabric to take account of advancements during the last five years. This quantity contains ten thoroughly new chapters and insurance of the serious interval from 1981to the current. The e-book offers a different perception into the privatization and regulatory strategy.

Communication: Leading 08.08

Quickly tune path to learning all points of winning communique Covers the most important parts of verbal exchange, from figuring out your viewers to realizing physique language, and from development networks of contacts to utilizing tales Examples and classes from benchmark companies, together with American exhibit and The physique store and ideas from the neatest thinkers, together with Naomi Klein, Richard Lewis and Frances Cairncross incorporates a thesaurus of key ideas and a finished assets advisor Roger Cartwright is a expert and writer focusing on organizational behaviour, administration, purchaser care and tourism.

Additional info for Makroökonomik: Theorie, Empirie und Politikanalyse

Example text

Da sich unsere Fragestellung auf eine Wirtschaft mit unterausgelasteten Produktionskapazitaten bezieht, konnen wir die Rationierung der Giiternachfrage hier als nieht relevanten Fall ausschlieBen. Statt dessen erscheint es realistischer anzunehmen, daB sieh das Angebot aus in- und auslandischen Quellen im Zustand der Unterauslastung an die Entwicklung der Giiternachfrage anpaBt. Die geplante Nachfrage der Haushalte, der Unternehmen, des Staates und des Auslands stimmt dann mit den realisierten Ausgaben iiberein, so daB man die Gesamtnachfrage D auch als Summe der realisierten GroBen schreiben kann: D = C + I + G + EX (1) Die Nachfrage richtet sich zu einem Teil m auf importierte Giiter, die von den auslandischen Herstellern so fort und im gewiinschten AusmaB 1M bereitgestellt werden: (2) 1M =mD 0

H. am Ende der Vorperiode vorhandene Vermogen des Haushaltssektors; zur Vereinfachung wurde ein linearer Zusammenhang unterstellt. Abbildung 2-2 zeigt den Zusammenhang zwischen der Hohe des erwarteten Einkommens und der Konsumgiiternachfrage des Haushaltssektors bei gegebener Hohe des Vermogens V 0; dabei wird Ubereinstimmung von erwartetem und tatsiichlichem Einkommen unterstellt. 1m Ausgangspunkt A werde das verfUgbare Einkommen YD o in voller Hohe fUr den Konsum Co verwendet. Steigt das Einkommen dann aufYD 1 , so erhoht sich der Konsum gemiiB der sog.

Demgegeniiber ist eine Variable endogen, wenn sie durch andere endogene oder exogene Variable beeinfluBt wird. Dazu gehOren: D, C, Q, 1M, Y, T, YD, YDe, S, V, LB und HS. Die Unterscheidung in endogene und exogene Variable ist nicht naturgegeben; sie hangt davon ab, welcher Ausschnitt der Realitat im Rahmen des Modells untersucht werden soIl. Stiinden z. B. die wechselseitigen Abhangigkeiten zwischen dem wirtschaftlichen und politischen System eines Landes im Mittelpunkt des Interesses, so wiirde man die Staatsausgaben G nicht als exogene Variable behandeln, sondem beriicksichtigen, daB Parlamente dazu neigen, die Ausgaben an die Entwicklung des Steuerauf'kommens anzupassen.

Download PDF sample

Rated 4.22 of 5 – based on 44 votes