Fokker V.5 / Dr. I by Wolfgang Schuster, Achim Sven Engels

Posted by

By Wolfgang Schuster, Achim Sven Engels

Die Geschichte des Fokker-Dreideckers.

Show description

Read or Download Fokker V.5 / Dr. I PDF

Best german_2 books

Extra resources for Fokker V.5 / Dr. I

Example text

2-5a ersichtlich, nimmt der Durchsatz in der Überlastsituation mit zunehmendem Datenverkehr sehr stark ab. 2-5b veranschaulicht, welche Auswirkungen die Netzbelastung auf das Verhalten der Datenverweilzeit (Latenzzeit) im Netz hat. In einer Überlastsituation muss also mit großen Verzögerungen für die Datenübertragung im Netz gerechnet werden. Die wichtigste Maßnahme für die Vermeidung von Überlasten besteht in der Einschränkung der Datenströme, die ins Netz fließen. Welche Maßnahmen gegen die Überlastung in einzelnen Netzen und Kommunikationsprotokollen ergriffen werden, hängt auch von der Realisierung der Flusskontrolle ab.

Kapitel 13 widmet sich der Unterstützung der Mobilität in IP-Netzen. 2 Fehlerursachen Funktionen der Kommunikationsprotokolle In einem Netz können die zu übertragenden Daten verfälscht werden. Die Ursachen dafür sind meist auf die schlechte Qualität des Übertragungsmediums zurückzuführen. Eine Verfälschung der Daten kann auch durch äußere Einflüsse wie etwa starke elektromagnetische Felder in der Umgebung oder durch das sog. Nebensprechen entstehen. Übertragungsstörungen führen nicht nur zu einer Datenverfälschung, sondern sogar zu einem Datenverlust.

Der Aus- Multiplexer gangsport des TCP-Multiplexers führt, wie bei UDP, zu einer IP-Adresse, sodass mehrere TCP-Anwendungen parallel auf den Dienst für die Übermittlung der IP-Pakete zugreifen können. B. HTTP, FTP bzw. ) erreichbar sind. Eine derartige Nummer wird in der TCP/IP-Welt als Well Known Port bezeichnet. Eine Zusammenstellung von Standardanwendungen und deren Portnummern kann in UNIX-Rechnern in der Datei /etc/services eingesehen werden. org/assignments/port-numbers befindet sich die Auflistung aller Well Known Ports.

Download PDF sample

Rated 4.55 of 5 – based on 23 votes