Albert Salomon Werke: Band 3: Schriften 1942 - 1949 by Peter Gostmann, Claudius Härpfer

Posted by

By Peter Gostmann, Claudius Härpfer

Show description

Read Online or Download Albert Salomon Werke: Band 3: Schriften 1942 - 1949 PDF

Best history_1 books

Reggiane Re.2001 Falco II Re.2002 & Re.2005

;Reggiane Re. 2001 Falco II Re. 2002 & Re. 2005 [Aircraft Profile 244] КНИГИ ;ВОЕННАЯ ИСТОРИЯ Название: Reggiane Re. 2001 Falco II Re. 2002 & Re. 2005 Автор:John F. Brindley Серия: plane Profile 244 Издательство: Profile guides Ltd Год издания: 1972 Страниц:25 Формат: PDF в rarЯзык: английский Размер: 12.

Cambridge Yearbook of European Legal Studies. Volume 10, 2007-2008

The Cambridge Yearbook of eu criminal reports offers a discussion board for the scrutiny of important concerns in ecu Union legislations, the legislations of the Council of Europe, and Comparative legislations with a 'European' size, relatively these matters that have come to the fore in the course of the yr previous book.

Aspects of Urbanism in Antiquity: From Mesopotamia to Crete (JSOT Supplement Series)

The starting place and progress of towns in antiquity. The foundation and progress of towns varieties probably the most vital chapters in human background. during this quantity, 17 researchers current archaeological, epigraphic and textual info at the upward push of urbanism within the historic close to jap international, Cyprus to Mesopotamia and from Crete to Egypt.

Extra info for Albert Salomon Werke: Band 3: Schriften 1942 - 1949

Example text

An die Stelle von Rechtsnormen sind Willkür und Kalkül getreten. Frieden ist ein technischer Begriff, der den Waffenstillstand zwischen den Kriegen bezeichnet, um seiner selbst willen bedeutungslos. Eigenständiges, spontanes Denken ruinieren die Nazis, weil es für das effektive Tun dienstbarer Fachmenschen unerheblich ist. Ihr Gerechtigkeitsideal ist eines, das mit dem Willen und mit den irrationalen Vorstellungen von Führer und Elite übereinstimmt. Die totale Militarisierung der Gesellschaft, wie sie die Nazis vollzogen haben, evoziert ein Ethos der Zerstörung, das Opfer als l’art pour l’art und das Gesetz der Gewalt als die heilige Dreifaltigkeit einer Religion des Irrationalismus.

Der Kreuzfahrer gebraucht Waffen und Krieg, um sein Evangelium zu verbreiten und um die religiöse Pflicht zu erfüllen, Herrschaft über die Ungläubigen zu erlangen. Die Krieger vergangener Zeiten – Indianer, arabische Horden, Hunnen – machten den Kampf zur Mitte ihres Daseins. Die Einheit von Leben und Kampf war naiv und naturhaft, insofern es hier an den sozioökonomischen Beziehungsformen fehlte, die an die Stelle von Krieg und Kampf hätten treten können. Daher ist die moderne Wiedergeburt des Kriegers in der Nazi-Romantik gleichermaßen zynische Entwürdigung und Eskapismus.

Berlin: Mittler 1908. 32 Soldatischer Geist und Nazi-Militarimus lungen und Sitten der militärischen Elite ein zivilgesellschaftliches Ideal errichtete. Dieser Militarisierung der Gesellschaft korrespondierte die Entbürgerlichung des Militärs und der herrschenden Klasse. Das Nazi-Regime versteht unter der totalen Militarisierung der sozialen Beziehungen, dass Staat und Gesellschaft abdanken. Die Umwandlung von gesellschaftlichen und politischen Einrichtungen in Kasernen, Militärlager und Konzentrationslager ist Eskapismus.

Download PDF sample

Rated 4.16 of 5 – based on 13 votes